Menü
Wenn du schon glaubst, daß du etwas kaputt machen kannst, ... dann glaube doch erst recht, daß du etwas heilmachen kannst.“ Rabbi Nachman von Breslev

Jiddischkeit ?

Jiddischkeit entstammt als Begriff der jiddischen Sprache und repräsentiert neben dem Verweis auf eine jüdische Lebensweise insbesondere auch einen Anklang von jüdischer Seele und jüdischer Spritualität. 

Jiddischkeit ist eine Idee, die einen Schwerpunkt auf Spiritualität setzen soll, nicht auf jüdische Weltethik oder Politische Bildung. Zu letzterem gibt es viele gute Projekte.